Nadja's Tagebuch...oder so

Unsere Tochter ist...

zum ersten Mal alleine weg und zwar zur Ihrem Freund nach Stuttgart. Für uns eine neue Situation, als sie Koffer packte und das erste Mal auf größere Reise ging. Sie hat zumindest schon mal angerufen, dass sie gut angekommen ist
Tja, so ist da nun wenn die Girls 15 sind und flügge werden. Ansonsten sind ja bei uns momentan Herbstferien und super tolles Wetter, so lässt es sich aushalten.....!!
Schöne Grüsse an alle dort draßen... ja ihr!!!

8.10.07 09:29, kommentieren

Hannah ist tot....

Heute Morgen schreckt mich wieder einmal eine Nachricht hoch. Mir kommen die Tränen bei dem Gedanken an dem Tod des 14 jährigen Mädchens. Habe ja selbst eine Tochter in dem Alter zu Hause, es ist einfach schrecklich. Fassungslos steht man da, ohnmächtig und hilflos, wahrscheinlich wieder getötet von einem Perversen, es würde einen nicht wundern. Womöglich wieder aus dem nahen Umfeld. Ich werde es nie verstehen, nie akzeptieren, bei so was liegt meine Toleranzgrenze weit unter Null.....sorry.
Von mir persönlich gibt es nicht viel zu berichten, außer das ich am Wochenende die meiste Zeit beim Handball verbracht habe. Freitag ging es los mit dem Spiel der ersten Mannschaft und am Samstag und Sonntag schlossen sich Turniere von unserem Sohn an. Beide Turniere wurden von seiner Mannschaft gewonnen, insofern hatte sich das zuschauen auch gelohnt...Spaß!
So bis dann....
Na...was ist den mit dem Layout los.... mmmh

2 Kommentare 4.9.07 07:21, kommentieren

Es ist gemein….

Gestern habe ich so schön Sport gemacht, habe allerdings Kuchen gegessen und gegrillt und bekam dann auch glatt die Quittung. Einige hundert Gramm mehr sprach die Waage. Mehrmaliges verschieben um die Bodenunebenheiten auszugleichen half nix.. Jetzt bin ich mal auf Morgen gespannt. Es geht nach unten, aber leider wieder mal vielllll zu langsam. Obwohl das ja besser ist.

Du und ich wir sind eins.Ich kann dir nicht weh tun, ohne mich selbst zu verletzen.

Mahatma Ghandi

27.8.07 07:19, kommentieren

Wieder mal melden…

Wie die Zeit vergeht, schon fast wieder ein Monat her seit dem letzten Eintrag. Aber so schrecklich viel ist auch nicht passiert, was nicht das schlechteste sein muß. Ich habe weiterhin das Training aufgenommen, hatte erste Erfolge, leider aber auch wieder Rückschläge. Nicht jeden Tag meinte es die Waage gut mit mir. Aber der Weg ist der richtige, lieber langsam und komplett bisschen umstellen als zu schnell und dann wieder rauf. Gestern kam ich überhaupt nicht in die Gänge. Zog sich alles durch den Tag, schlecht wach geworden (zu früh!  , dann Arbeit auch nicht so motiviert, keine Sportlust, schlecht Piano geübt…war also schwierig. Aber heute ist ja ein neuer Tag… neues Glück. Übrigens kann so ein Laufband auch echt gefährlich sein, wenn man ein Geschwindigkeitsprogramm wählt und die im Programmablauf mal 2-4 KM/h Hochschalten, dann wird es richtig schnell…..
Das Sommerwetter hat schon wieder eine Pause eingelegt und nervt schon. Die Schule hat wieder begonnen und auch der Sport, genauer gesagt Handball, steht in den Startlöchern. Mal sehen ob es die großartige Saison wird, wo sich alle erhoffen.
So…jetzt muss ich mal wieder arbeiten…..

Die Liebe zu den Menschen schließt die eigene Person nicht aus.
Mo Ti, (etwa 480 v.Chr. - etwa 390 v.Chr.),

1 Kommentar 21.8.07 07:34, kommentieren

Wieder aus dem Urlaub zurück….

Jetzt sitze ich schon wieder hier in der Firma und frage mich wo die letzten drei Wochen hingekommen sind? 5 Tage Handball in Schweden, was sportlich sehr erfolgreich war, nicht von der Platzierung. Aber wir haben den späteren Sieger geschlagen und sind gegen den zweiten Finalteilnehmer im ersten k.o. Spiel ausgeschieden, aber ein Endspiel hätten wir so oder so nicht spielen können, da der Rückflug gebucht war.
Leider ist unser Meerschweinchen Wuschel im Urlaub verstorben, was für alle, besonders unsere Tochter, traurig war. Aber wir haben im Urlaub einen großen Meerschweinchen Käfig für draußen gebaut, wo etwa 8 – 10 Tiere Platz hätten, eine Meerschweinchen Kolonie.
Wetter war mäßig, braun bin ich nicht wirklich geworden, aber relativ erholt. Nächstes Mal würde ich schon ganz gerne wieder wegfahren, ist halt mal was anderes sehen. So, jetzt werde ich nach dem Rechten hier mal schauen…. Bis dann … fühlt euch gedrückt….

Noch etwas gelesenes zum Schluß.....
"Männer haben für jede Lösung ein Problem"

2 Kommentare 23.7.07 08:48, kommentieren

Wieder am Sport treiben….

Nachdem ich in den letzten Monaten, wenig bis gar keinen Sport getrieben habe, ging es jetzt wieder los. Seit einer Woche laufe ich auf unserem neu erworbenen gebrauchten Laufband. Ich sage nur 3-2-1-meins. War ja vorher noch nicht auf einem Laufband gewesen, ist ja ganz lustig. Nur am Ende meiner momentan 50 Minuten Laufphase, muss ich beim absteigen bisschen Achtpassen, irgendwie ist einem dusselig im Kopf. Aber es ist der richtige Weg, hatte oder habe ja momentan Probleme mit der Hüfte, da ist so eine Stabilisierung des Beckenbereichs durch Muskulatur nicht verkehrt. Außerdem hätte ich gern zumindest 5 Kilo weniger Gepäck mit mir rum zu tragen. Ergänzend werde ich natürlich noch mit meinem Fahrrad fahren, das ich natürlich auch noch habe….! Gruß an alle sportlich Aktiven und auch an die es nicht sind!

Die Tür zum Guten ist schwierig zu öffnen.

Aus China

1 Kommentar 2.8.07 07:08, kommentieren

Morgen geht es los....

Bin mal gespannt, auf unseren Kurzurlaub in Schweden. Ist ja kein richtiger Urlaub, da es ja ein Handballturnier ist....www.partillecup.com......! Werde also erst wieder am Sonntag nach Deutschland kommen. So, jetzt mal Koffer packen....tschüsss

2.7.07 07:34, kommentieren

Auf nach Göteborg….

So, am Dienstag geht es nach Göteburg. Grund ist der Partille Cup, das größte Handballturnier der Welt… www.partillecup.com…..! 900 Mannschaften, gespielt wird auf über 50 Plätze. Es gehen 67 Mannschaften in der Altersklasse Boys 14 an den Start, gespielt wird in 6 oder 7 Gruppen. Weiter kommen alle die drei ersten in der Gruppe in das Finale A , die anderen in Finale B. Ziel ist es die Finalgruppe A zu erreichen. Ausgerechnet jetzt hat unser Sohn ein leichte Reizung in dem Schultergelenk. Nach dem Turnier ist dann aber auch erst mal 4 Wochen Pause.
Ansonsten hoffe ich das das zu Hause bleib Sommerwetter besser wird, damit man sich auch hier gut erholen kann. Aber zu Hause bleiben dieses Jahr wohl viel, kein Wunder bei den Reisepreisen. Ich denke in Süden kommt man mit vier Leuten nur wenn man 3500 Euro anlegt…untere Grenze. Na ja , zu Hause kann es ja auch ganz schön sein….
Gruß an alle....

1 Kommentar 27.6.07 07:09, kommentieren

Muß doch mal wieder was schreiben….

Ja, die Zeit vergeht echt schnell, gerade im Sommer, wo ein Event den anderen jagt. Momentan sind wir wieder viel unterwegs in Sachen Handball, wo ja ein tolles Jahr bevorstehen soll, die Erwartungen sind jedenfalls sehr hoch. Ansonsten boxt man sich so durch, die Kohle scheint durch die Finger zu rinnen, es ist alles viel schwerer geworden, als vor der Eurozeit, aber das kann ja wohl jeder selbst nachvollziehen.
Leider habe ich es auf den Hessentag nicht geschafft. Hoffe das ich den oder die Ein oder Andere demnächst aber noch treffe. Favorit ist der Flugtag in Oppenheim…?
Ich hoffe es geht euch allen gut da draussen…. Hört ihr mich…huhuuu…

12.6.07 10:03, kommentieren

Mal wieder melden…..

…..was gibt es Neues… mmmh gar nicht zu viel. Außer das das Geld schneller durch die Finger rinnt, als das Zahltag kommt, aber das ist jedem wohl bekannt. Gestern habe ich im Fernsehen wieder eine Reportage gesehen, wie es so ist als Millionär. Interessant fand ich das es auch so etwas wie normale gibt. Die meisten der gezeigten sprachen, „Oh was haben wir hart gearbeitet…“ und glaubten dass der Schluck aus der 400 Euro Champus Pulle hoch verdient sei. Tja hart verdient…mmmh.
Unsere Tochter ist auch Klassenabschlussfahrt in Holland, scheint mit dem Wetter ja Glück zu haben. Gestern rief sie mal an, was uns freute. Wir hatten sie vermisst, da hatten wir sie gerade zum Bus gebracht…*g*.
Auch gestern missachtete die Freundin von Yasmin die Vorfahrt bei uns an der Straßenecke und es gab ein Schlag. Wurde sie doch mit dem Motorroller umgefahren, auf diesem schon Yasmin mit drauf saß. Aber glücklicherweise, ist außer in paar Stellen am Körper wo Schürfwunden zu sehen waren und Prellungen, nichts Schlimmeres passiert. Es war halt für alle Beteiligte ein großer Schreck.
So, bis denne mal …tschüßßßi

23.5.07 07:28, kommentieren

Bei uns ist es heute bewölkt….

Es musste ja mal so kommen. Dennoch war das Wochenende noch sehr schön und wir waren gestern noch viel draußen. Dieses Jahr spielen wir viel Federball. Ist natürlich mit älteren Kinder auch eher eine sportliche Herausforderung…*g*! Ansonsten geht es mir gut, klar es könnte in einigen Dingen auch besser gehen, aber auch schlechter. Wenn man so bisschen in der goldenen Mitte ist, sollte man ja schon zufrieden sein, ich hoffe ihr seid es auch. So, mal ein kurzes Lebenszeichen von mir, weiß gar net ob es noch einen interessiert….liebe Grüße nach draußen….

Ein Drittel der menschlichen Schönheit ist Natur, zwei Drittel sind Aufmachung.

1 Kommentar 7.5.07 07:35, kommentieren

Von wegen launischer April...

Hallo, was ist das denn. So ein geiles Wetter hatten wir ja noch nie. Sonne ohne Ende, total klasse. Da macht es vielleicht gar nicht so viel aus, das es dieses Mal zu einem wegfahr Urlaub nicht reicht und wir zu Hause bleiben. So kann man es aushalten...*freu*.
Inzwischen haben wir den Tod unserer kleinen Katze überwunden. Es war schon eine schwere Zeit, als das kleine Kätzchen eingeschläfert werden musste. Das mit der Katzen Seuche war schon ziemlich krass. Es war eine schreckliche Zeit. Die Geschwister dieses Kätchen scheinen überleben zu können. Durch die schnelle Warnung konnten sie frühzeitig mit Medizin versorgt werden. Ich werde trotzdem noch ein Foto von Lulu hier reinstellen.
Ich wünsche allen eine glückliche Zeit.......

Ein Pfund Mut ist mehr wert als eine Tonne Glück.

James Abram Garfield (1831 - 1881 durch Attentat

1 Kommentar 27.4.07 07:16, kommentieren

Das Arbeitsleben hat mich wieder…..

So, bin wieder aus dem Urlaub zurück, war eigentlich gar nicht weg…*g*! War zu Hause genauso schön, bei dem Wetter, einfach geil. Ansonsten geht es mir recht gut, warte noch immer auf einen Lottogewinn, dazu müsste ich aber erst mal ein Tippschein abgeben. Und seit gestern sind wir Besitzer einer Katze, die unseren kleinen Zoo ergänzt. Peppi unser Hund ist ganz aufgeregt, wenn das kleine Bündel sich auf den kleinen Füßen hält, werde mal ein Bild hier reinstellen…..

Was ich an dir mag, ist deine konsequente Inkonsequenz.

Winfried Schneider

16.4.07 07:04, kommentieren

Robbenjagd in Kanada…..

270000 Babys sollen getötet werden dürfen, ich hasse es und die die es tun. Das ist Eis ist zu brüchig um die Tiere auf dem Eis zu töten, man wird von Boote aus schießen müssen. Sollen diese Deppen doch im Eis einbrechen, wenn sie es nicht lassen können, die Tiere zu jagen. Man ist ja ein ruhiger Mensch, aber so was geht mir gewaltig wohin.
So, dass war wichtig. Mir geht es gut, habe viel Arbeit und freue mich auf ein paar freie Tage nach Osten, so von Freitag ab, bis den übernächsten Montag. Das Wetter ist bei uns gut und ich bin guter Dinge das es (hoffentlich) so bleibt. Bis bald….

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben,
man muss auch fähig sein, sie auszudrücken.

1 Kommentar 3.4.07 11:35, kommentieren

Endlich Freitag…..

….durch die Zeitumstellung hatte ich einen noch größeren Durchhänger als sonst. Dazu kamen noch ein paar Probleme, das kann einen ganz schön stressen. Aber es ist Wochenende und ich freue mich drauf. Übernächste Woche habe ich Urlaub, so dass es ohne Heute noch vier Arbeitstage sind…*freu*!!
Heute Abend werde ich mir den Boxkampf anschauen und hoffentlich Regina siegen sehen, ich geh’ mal davon aus. Stefan wird richtig eins verpasst bekommen, nach seinen unverschämten verbalen Attacken.
Am Samstag wird hoffentlich die Eintracht dann einen Schritt weiter Richtung Klassenerhalt machen, da werde ich zuschauen und zu dem Handballtag unser Handballvereins gehen.
Abends gibt es Heute Abend Geburtstag und morgen Abend wieder, also auch für reichlich Essen ist gesorgt, obwohl ich so dringend abnehmen müsste, aber es ist sooo schwer. Ich wünsch euch ein schönes Wochenende.

Freunde sind Engel,
die uns wieder auf die Beine helfen,
wenn unsere Flügel vergessen haben,
wie man fliegt...

30.3.07 07:53, kommentieren

Warum ist man sooo müde…..

…weil die Zeit umgestellt wurde. Ich frage mich manchmal, wer braucht überhaupt eine Winterzeit…. Da ist es eh immer dunkel. Von mir aus könnt man die Zeit von jetzt so laufen lassen. Im Sommer find ich Abends länger hell schön, kann man mehr machen.
Mir geht es so weit gut, allerdings sind wir momentan sehr oft im Krankenhaus, ad dort ein Onkel liegt. Er hatte ein Herzinfarkt und erholt sich momentan langsam von deiner schweren Herz OP. Ist schon ganz schön heftig, auch das Umfeld von der Intensivstation. Da muss man schon sehr tolerant sein, alle zu jedem, sonst würde es überhaupt nicht klappen!
Gesten die Echoverleihung war auch schön, fand ich jedenfalls. Unsere Engel haben ein schönes Lied zu gesteuert und ich fand den Auftritt sehr gut. Man merkt Ihnen wirklich die Freude daran an. Wenn ich mir am Ende auch einen tosenden Applaus erhofft hätte.
Ich wünsche allen Geburtstagskindern einen schönen Tag und allen anderen auch, vor allem viel Sonne , wie bei mir…

26.3.07 08:50, kommentieren

Gestern Abend im TV….

Gab es den zweiten Teil des NoAngels Comeback und ich muß sagen es ist immer noch eine Magie, die von den Personen und Musik ausgeht! Ich liebe sie und natürlich auch Lucy….einfach nur toll.
Ansonsten kehrte bei uns der Winter wieder zurück und ich muß sagen, ich hätte ihn nicht mehr gebraucht… *g*!
Auto aus der Werksatt wieder geholt … nachdem ich 500 Euro auf den Tisch gelegt hatte, durfte ich es mitnehmen. Wahnsinn…was das für Kosten sind….so schnell kommen gar keine Gehaltszahlungen…..
Alles liebe …euch hier und da…. Ich denke bald werden wir uns treffen, die längste Zeit des Wartens dürfte vorbei sein…..*freu*…

Mache nie zwei mal den selben Fehler, die Auswahl ist doch groß genug!

22.3.07 08:24, kommentieren

No Angels sind zurück…

… gestern Abend in Pro 7 waren Erinnerungen wachgerufen. Es ging ganz schnell und mir wurde deutlich, dass ich auch heute noch Jahre später von dem Phänomen ergriffen werde. Teilweise saß ich mit mehr als feuchten Augen vor dem Bildschirm. Es war schon der Hammer , was damals schon abging, bei Dome und auch die Casting waren von Emotions ergriffen, die heut keine andere Castingshow hervorbringt… gigantisch….nicht mit Worten zu beschreiben.
Morgen habe ich Urlaub , das hat allerdings denn schlechten Grund meines defekten Autos. Also geht Morgen das Auto zur Werkstatt und ich hoffe auf keine all zu große Rechnung….. drückt mal die Daumen….
Ich wünsch euch allen weiterhin schönes Wetter……

Ein vernünftiger Mensch erholt sich bei einer Arbeit von der anderen.

Helmuth Graf von Moltke (1800 - 1891),

15.3.07 08:04, kommentieren

Ein schöner sonniger Morgen….

Habe gerade ein Bericht in PM gelesen über das Glücklich sein. Da stand geschrieben , das die Schweizer ein Volk der Glücklichen sind, jedenfalls weit über den Deutschen Level. Ausgemacht wurden Faktoren, wie bessere Mitbestimmung in der Demokratie, wenigere finanzielle Sorgen. Denn in der Schweiz gibt es so was wie ein Grundgehalt…. Weiß nicht wie es genau funktioniert. Tatsache ist, das ab irgendeinem Mittelschichtigen Wohlstand, das glücklich sein nicht mehr zunimmt! Auch die viel gepriesene Mobilität wurde als negativer Faktor ausgemacht. Soll heißen der Mensch ist da glücklich, wo er auch zumindest ein Teil seiner Horde um sich herum hat. Denke, das kann man so vertreten. Es ist irgendwo auch eine Frage der eigene Lebensphilosophie und deren Interpretation, wie man es am besten anstellt, das Glücklich sein……!
Herrlich übrigens das schöne Sonnenwetter, ein kleiner Beginn zu dem Glück des Tages....oder..?!

Uns paßt an den anderen nicht, was den anderen an uns nicht paßt.

François VI. Duc de La Rochefoucauld

13.3.07 08:29, kommentieren

Der Blog verwaist wohl etwas….mmmh

Aber ich werde erst einmal weitermachen. Momentan ist das Leben nicht so besonders abwechslungsreich. Deshalb wird ich noch mal ein Thema aufgreifen, wo mich und vielleicht andere auch beschäftigt. Kinderaufenthaltsplätze…..ich persönlich habe zwei Kinder um sie auch um mich herum zu spüren, ich liebe sie. Kann man Kinder auch lieben, wenn sie den Tag bis zum späten Nachmittag in der Krippe oder Hort sind? Ich denke schon, aber mein Ding wäre das nicht. Ich fände es auch blöd, wenn das Kindergeld darunter gekürzt würde! Unsere Kinder sind 13 und 14 und die Kosten eine Menge Geld momentan, Schule und Kleider etc.! Ich fände es besser, wenn man die Familien unterstütze auf eine sinnvollere Art, nicht unbedingt über die Ganztagsbetreuung.
Ansonsten gibt es nicht so viel von mir zu berichten, außer das ich wieder versuche mehr Sport zu treiben, was mir schon jetzt ganz gut bekommt. Schade das es bei mir nicht geklappt hat, gestern nach München zu fahren, wäre gern wieder beim ersten Konzert der Angels dabei gewesen. Aber es gibt ja hoffentlich weiteres, z.B. Richtung Köln oder vielleicht sogar Frankfurt das Schmankyzentrum….hehe…

Man kann uns niedrig behandeln, nicht erniedrigen.

Johann Christoph Friedrich von Schiller

2 Kommentare 6.3.07 08:27, kommentieren